Snowkite WM startet erfolgreich - 1.Tag

Mit schönem Sonnenschein wurden am Morgen die knapp 70 Teilnehmer aus 8 Nationen zur ersten Snowkite Weltmeisterschaft am Reschensee empfangen.

Bei nördlichem Wind mit bis zu 15 Knoten wurde mit dem Freestyle/ Männer in den Kategorien Snowboard und Ski gestartet. Die Rider nutzen neben tollen Tricks auch den neuen Snowpark mit Kicker und Slider. Angefeuert wurden die Rider lautstark von den zahlreichen Zuschauern an der Contestarea. Nach einigen Heats musste jedoch wegen drehendem und schwächenden Wind abgebrochen werden.

Schließlich kam der Wind aus dem Süden und bot nun für die Racer gute Bedingung. Über 50 Teilnehmer starteten gleichzeitig und boten ein buntes treiben am Himmel des Reschensee.

In einem 20-minütigen Rennen mussten die Rider möglich viele Runden fahren. Nach 4 Runden siegte bei den Herren auf Ski Markus Pompl/ GER und auf dem Snowboard Fabian Haberkorn/ GER. Bei den Damen siegte Kari Schibevag/ NOR auf Skiern und Iris Tonak/ GER auf dem Snowboard. Nach einer kurzen Verschnaufpause für die Fahrer, wurde das 2.Race der Tages gestartet. Hier siegte bei den Herren/ Ski erneut Markus Pompl/ GER und bei  Herren/ Snowboard diesmal Hardy Brandstätter.  Bei den Damen / Ski siegte erneut Kari Schibevag/ NOR und bei den Damen/ Snowboard Iris Tonak/ GER.

Ergebnisse nach 2 Rennen:

Ranks after two Races
Reschensee_2010_Lauf_1.html
HTML Dokument [51.2 KB]

Impressum | druckversionDruckversion | Sitemap
© Brand Guides GmbH&Co.Kg;